Neue E-Gitarrensaiten aufziehen

Hast du mit deiner E-Gitarre so richtig abgerockt? Dann musst du bald deine Gitarrensaiten wechseln, da Saiten bei der E-Gitarre relativ schnell verschleißen. In diesem Artikel erfährst du, welche Saiten man kaufen kann, wie man die Saiten aufzieht und was dabei zu beachten ist.

Wann muss man seine Gitarrensaiten wechseln?

Doch zunächst einmal zu der Frage, wann man seine Gitarrensaiten überhaupt wechseln muss.

Dabei gibt es recht verschiedene Geschmäcker. Manche wechseln wöchentlich ihre Saiten, da sie neue Saiten am Besten zu spielen finden, andere hingegen möchte ihre Gitarrensaiten einspielen und behalten sie jahrelang.

In jedem Fall solltest du neue Saiten aufziehen, wenn deine Gitarre sich oft verstimmt. Dies ist ein sicheres Zeichen dafür, dass sie alt und spröde sind. Auch falls deine Saiten schon Rost ansetzen, musst du unbedingt einen Wechsel vornehmen.

Welche Gitarre-Saiten sollte man kaufen?

Auch bei der Wahl von scheinbar unbedeutenden E-Gitarresaiten gibt es eine enorme Bandbreite an verschiedenen Arten und Preisklassen.

Die wichtigste Wahl ist dabei die der Dicke der Saiten. Die Dicke eines Saitensatzes wird meistens mit der Dicke der tiefen E-Saite bezeichnet. .010 Saiten haben somit eine tiefe E-Saite mit einem Durchmesser von 0,01 Inches, bei .009 Saitensätze ist die E-Saite nur 0,009 Inches dick.

Die Dicke der E-Gitarre-Saiten ist maßgeblich für das Spielgefühl und den Klang der E-Gitarre. Dicke Saiten sind schwer zu spielen und erzeugen einen bluesigen Klang wie Stevie Ray Vaughan, während dünne Saiten leicht zu spielen sind und dementsprechend auch verspielter klingen.

Es ist daher, wie vieles rund um die Gitarre, Geschmackssache, welche Saiten man wählt. Die .010-Sätze sind aber der Standard, mit der „goldenen Mitte“ macht man nichts falsch und kann jede Richtung spielen. Anfänger sollten daher zu diesen Sätzen greifen. Kinder sind hingegen mit dünneren Saiten gut beraten, .009 oder sogar .008 ist hier für den Anfang empfehlenswert.

Hier meine Empfehlungen für die verschiedenen Arten:

Standard-Saiten

Mit den D’Addario Saiten macht man nichts falsch, wer einfach nur Gitarrensaiten sucht, die man bei jeder Musikrichtung spielen kann, sollte hier zugreifen.

Bei Amazon kaufen, Verstärker, Egitarre

Luxus-Saiten


Wer bereit ist, etwas mehr in seine Saiten zu investieren, sollte sich die Elixier-Saiten zu legen. Diese werden mit Nanopartikeln beschichtet und sind so angenehmer zu spielen. Daher kann man hier auch getrost zu einem .011 Saitensatz greifen. Zudem verschleißen die Elixier-Saiten nicht so schnell.

Bei Amazon kaufen, Verstärker, Egitarre

Die neuen Saiten aufziehen

Nun geht es aber an den Wechsel der Gitarresaiten.

Zunächst müssen dafür die alten Saiten abgenommen werden. Hierzu braucht man einen Seitenschneider, mit der man die Saiten durchtrennt und die Enden der Saiten dann einfach am Steg und am Kopf die Enden der Saiten herauszieht.

Nun muss man die neuen Saiten in den Steg der Brücke einfädeln. Dies ist von Gitarrentyp zu Gitarretype unterschiedlich, bei Telecaster-Modellen muss man die Saiten lediglich durch Löcher an der Rückwand der Brücke ziehen, während bei Stratocastern die Saiten zunächst durch 6 Löcher auf der Rückseite des Gitarrenkorpus geschoben werden müssen, bis man sie über den Steg legen kann.

Anschließend kann man die Saiten über den Hals der Gitarre bis zu den Mechaniken legen. Dort muss man sie wiederum einfädeln und das Ende der Saite nach etwa 1,5 Daumenlängen abknicken. Diesen Knick schiebt man zurück zur Mechanik und beginnt nun, zu kurbeln, bis die Saite festsitzt.

Schlussendlich muss man den Rest der Saiten wieder mit der Rohrzange kappen. Dabei sollte man die Saiten sehr knapp vor den Mechaniken schneiden, da man sich an hervorstehenden Saitenresten sehr schnell verletzen kann.

Saitenkurbel


Das Kurbeln an den Mechaniken kann sehr anstrengend und zeitaufwendig sein, besonders, wenn man mehrere Gitarren beziehen muss.

In diesem Fall kann sich daher eine Saitenkurbel lohnen. Eine solche Saitenkurbel gibt es beispielsweise von Planet Waves, diese ist qualitativ hochwertig und kann einem viel Zeit und Nerven sparen!

Bei Amazon kaufen, Verstärker, Egitarre

Empfehlen und teilen

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*